Intermot Köln 2022

Pressemeldung

Die Biker Union e.V. präsentiert sich auf der diesjährigen INTERMOT in Köln

Die Kampagne „Runter vom Gas“ verlost auf dem Stand der BU Motorradhelme mit besonderem Air-Brush

Auch in diesem Jahr ist die Biker Union e.V. mit ihrem Info-Stand auf der internationalen Motorradmesse INTERMOT in Köln vertreten, um den Besuchern ihre erfolgreiche Arbeit als größte Interessenvertretung für motorisierte Zweiradfahrende vorzustellen. Einer der Schwerpunkte wird dabei naturgemäß die Verkehrssicherheitsarbeit des Verbands sein. Dieses Mal gibt es sogar ein besonderes Highlight. Dank der Unterstützung durch das Bundesministerium für Digitales und Verkehr wird die Verkehrssicherheitskampagne „Runter vom Gas“ am Stand der BU nicht nur für gegenseitige Rücksichtnahme und angepaßte Geschwindigkeiten im Straßenverkehr werben, sondern auch Motorradhelme mit einem besonderen Air-Brush verlosen.

„Durch die Corona-Pandemie sind in den letzten beiden Jahren alle Motorradmessen und die meisten Motorrad-Veranstaltungen in Deutschland ausgefallen“, sagte Rolf „Hilton“ Frieling, Vorsitzender der Biker Union e.V., bei der Vorstellung des gemeinsamen Messeauftritts. „Wir sind sehr froh, dass wir unsere politische Arbeit endlich wieder in der Öffentlichkeit präsentieren können. Unsere Zusammenarbeit mit der Kampagne „Runter vom Gas“ auf diversen Biker-Veranstaltungen hat schon eine lange Tradition. Deswegen war es für uns selbstverständlich, daß wir das Angebot der Kampagne angenommen haben, gemeinsam mit uns auf der INTERMOT aufzutreten. Die Verlosung der exklusiven Motorradhelme wird sicher zu einem Anziehungspunkt auf der an Höhepunkten nicht armen Messe werden. Denn diese Unikate gibt es in keinem Laden zu kaufen.“

„Der Infostand der BU befindet sich in Halle 8, Standnummer F-034“, so Frieling weiter. „Wir freuen uns schon auf reges Besucherinteresse.“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Biker Union e.V. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.